Fürstliche Paradiese

Ausstellung, Redaktion


Begleitend zur BUGA Schwerin 2009

fand im Schlossgarten Schwerin die Ausstellung „Fürstliche Paradiese“ statt. Die Präsentation im Küchengarten zeigte auf großformatigen Tafeln bedeutende Gartendenkmale in Deutschland und deren Erhaltung. Erstmals wurden in der Ausstellung die landeseigenen Gärten und Schlösser von Mecklenburg-Vorpommern der Öffentlichkeit vorgestellt.
Die Ausstellung gewährte Einblicke in die wissenschaftlich begleitete Pflege der Schlossgärten und informierte über das Engagement der Garten- und Schlösserverwaltungen in Deutschland. Ziel der aufwendigen Schau war es, die Gartenkunst und deren Erhalt BUGA-Gästen verständlich darzulegen.
Die BBL MV beauftragte mich mit einem Ausstellungskonzept und der gesamten Projektkoordination. Ich entwickelte zusammen mit Mitarbeitern der Verwaltung das Konzept passgenau auf die Zielgruppe der Gartenschaubesucher. Die Realisierung des Projektes erfolgte in Abstimmung mit den Ausstellungsdesignern und unter Berücksichtigung der räumlichen Situation im Ausstellungsgebäude.
Die Ausstellung erhielt sehr großen Zuspruch von den BUGA-Besuchern. Danach war die Schau, die als Wanderausstellung nachhaltig konzipiert war, noch in zwei weiteren historischen Gartenanlagen zu besichtigen.

 

Leistung: Konzept, Projektleitung, Redaktion / 2008-2009

  • Branche: Ausstellung, Kultur, Gartendenkmalpflege
  • Kunde: Staatliche Schlösser und Gärten im Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin

 

zurück