Gartenlust am Plöner See

Medienarbeit, Marketing


Das Gartenfest

„Gartenlust am Plöner See“ (GAPS) fand von 2006 bis 2010 im Schlossgarten und Prinzenhaus Plön statt. Ziel der Veranstaltung war es, eine höhere Wertschätzung der Öffentlichkeit für das Gartendenkmal zu erreichen.
Das Festprogramm verknüpfte Geschichten der Plöner Gartenkultur mit aktuellen Gartenthemen. Eine Arbeitsgemeinschaft organisierte die Non-Profit Veranstaltung. Die Durchführung ermöglichte ein engagiertes, freiwilliges Helferteam. Die Finanzierung des Festes erfolgte über Zuschüsse von Stadt und Landkreis sowie Einwerbung von Sponsorengeldern und –sachmitteln.
Mit Marion Heine Gartenprojekte und anderen Organisatorinnen aus der Region entwickelte ich die Programme für die Feste, führte die Pressearbeit durch und setzte alle Bausteine der Bewerbung um: Nach der Entwicklung eines einprägsamen Signets über die Erstellung und Pflege der Veranstaltungs-Website bis zu den Programmflyern und Plakaten.

 

Leistung: Pressearbeit, Sponsoring, Werbemaßnahmen / 2006 – 2010

  • Branche: Veranstaltungsorganisation, Kultur
  • Kooperation: Marion Heine und Organisatorinnen der Arge GAPS, Plön

 

zurück