Die ideale Stadt zwischen Utopie und Realität

● 09.01. BIS 10.04.2019 | STÄDTEBAUSEMINAR IN HAMBURG

Bezahlbarer Mietraum steht ganz oben auf der Wunschliste der Menschen, die händeringend in Hamburg eine Wohnung suchen. Wie wichtig das Thema „Wohnen“ in der Elbmetropole ist, zeigt das aktuelle Programm des Städtebauseminars Hamburg. Gleich zwei Vorträge werden dazu geboten.
„Die ideale Stadt zwischen Utopie und Realität“ weiterlesen

Entdecken Sie Hamburger Freiräume am Tag der Architektur 2018

● 23. UND 24.06.2018 | VERANSTALTUNG IN HAMBURG

Am 23. und 24. Juni findet der bundesweite „Tag der Architektur und Ingenieurbaukunst“ statt. In Hamburg beteiligen sich erfreulich viele Landschaftsarchitekten mit ihren Projekten an der Veranstaltung. Eine Auswahl von anregenden Projekten habe ich für Sie zusammengestellt: „Entdecken Sie Hamburger Freiräume am Tag der Architektur 2018“ weiterlesen

Nur graue Bürostadt? Die City Nord

● 30.05., 21.06. UND 08.07.2015 | FAHRRADTOUR IN HAMBURG

Im Rahmen des Hamburger Architektursommers bieten Kristina Vagt und ich drei Fahrradtouren zur Geschichte und Zukunft der City Nord an. Wir informieren und diskutieren mit den Teilnehmern über die (Landschafts-) Architektur, den Denkmalschutz und die zukünftigen Planungen des umstrittenen Städtebaukonzeptes. „Nur graue Bürostadt? Die City Nord“ weiterlesen

Max Laeuger Gesamtkunstwerk

● 14.12.2014 BIS 03.05.2015 | AUSSTELLUNG IN LÖRRACH

Max Laeuger stattete Innenräume mit selbstentworfenen Tapeten, Stickereien und Möbeln aus, begründete den Deutschen Werkbund und wirkte als Stadtplaner und Gartenarchitekt. Er schuf Gärten, Parks und Friedhöfe für private und öffentliche Auftraggeber. Berühmtheit erlangte der Jugendstilkünstler aber vor allem mit seinen Keramiken. Das Dreiländermuseum in Lörrach widmet Max Laeuger, dem Sohn der Stadt, eine Sonderausstellung. „Max Laeuger Gesamtkunstwerk“ weiterlesen